• Mamawerk Denise H.

Bananenmuffins Deluxe (20 Min.)

Dieses Rezept liebe ich! Es ist schnell, lecker und man braucht viele Bananen ;) Andere Kinder essen ja sicher konstant immer das Selbe... Mein Kind isst eine Woche jeden Tag eine Banane und ab Dienstag der nächsten Woche sind es dann Erdbeeren *lach* Wohin also mit den Bananen *panik*


Hier ist ein leckeres Rezept mit Vollkornmehl und vergleichsweise wenig Zucker. Es ist Baby led weaning geeignet und schon die Kleinsten können sich an den Muffins versuchen.

Solltet ihr noch einen nicht so erfahrenen Esser an eurer Seite haben, teilt den Muffin in Ober- und Unterteil, das Oberteil dürft ihr essen, das weiche Unterteil gebt ihr ans Baby weiter.


Viel Spaß beim Backen!



Zutaten:

100 g Zartbitterschokolade

100 g Butter

300 g Weizenvollkornmehl

80 g Zucker

2 Eier

4 (reife) Bananen

200 g Creme Fraiche

1 PK Backpulver


Wie geht's:


- Backoffen auf 180°C Umluft vorheizen

- Schokolade und Butter zusammen in ein Wasserbad geben und schmelzen

- Restliche Zutaten während dessen in ein Schussel geben und mit dem Handrührer Mixen

- Muffinformchen vorbereiten (einfetten) oder Papier auslegen oder Silikonformen rauskramen

- geschmolzene Schokobutter zügig unter den Teig in der Schüssel heben

- Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen

- ca. 15 Min. backen, abkühlen lassen und servieren.


(Jeder Backofen backt anders, schaut ab und an mal rein, wenn sie oben braun werden, sind sie meist fertig - testen kann man das mit einem Holzstäbchen - bleibt kein Teig haften beim Einstechen des Stäbchens bis auf den Förmchengrund, sind sie durch.)


Guten Appetit!


Eure Denise von Mamawerk




Denise Hettmannsperger - Babys in Bewegung 2019